Fahrzeugtransport

Was ist ein Fahrzeugtransport?

(Quelle:Fotolia)

LKW beladen mit PKWs

Unter einem Fahrzeugtransport versteht man den Transport oder Transfer eines Fahrzeuges – wobei es sich hierbei in den meisten Fällen um PKWs oder kleinere Kfz-Fahrzeuge handelt. In der Regel lässt man als Unternehmen einen Fahrzeugtransport durchführen, um das Auto hinsichtlich der Laufleistung und des allgemeinen Gebrauchs zu schonen. Gerade Neufahrzeuge müssen das Attribut „neu“ auch dann noch erfüllen, wenn der Kunde es in Empfang nimmt. Wenn Produktionsstandort und Verkaufsraum weit auseinander liegen oder gar Ländergrenzen zu passieren sind, wird oft ein Fahrzeugtransport in Anspruch genommen.

Welche Firmen bieten einen Fahrzeugtransport an?

Die Unternehmen, die den Fahrzeugtransport realisieren, nennt man Speditionen. Nicht jede Spedition ist befugt, einen Fahrzeugtransport durchzuführen. Hinsichtlich Sicherheit und Verlässlichkeit muss das Speditionsunternehmen höchsten Ansprüchen genügen. Firmen, die zum Geschäftszweck den gewerblichen Güterverkehr betreiben, müssen zudem strenge Voraussetzungen erfüllen. So darf die zuständige Spedition keine Steuerschulden oder Vorstrafen haben und muss zusätzlich eine fachliche Eignung durch eine entsprechende Institution, als Beispiel die IHK, vorweisen. Erst dann kann eine Spedition auch eine Güterschadenhaftpflichtversicherung in Anspruch nehmen, die für einen seriös durchgeführten Fahrzeugtransport unerlässlich ist. Besonders hochwertige Fahrzeuge müssen unter Umständen zusätzlich versichert werden. Im Prinzip geht es dem Unternehmen, das seinen Fahrzeuge im Rahmen eines Fahrzeugtransportes transferieren möchte, um drei Kriterien.

Welche Kriterien sind zu beachten?

(Quelle:Fotolia)

Ein Fahrzeugtransporter

Die Fahrzeuge sollen sicher, schnell und günstig an den jeweiligen Bestimmungsort transportiert werden. Umso wichtiger ist es deshalb, mit einer seriös arbeitenden Spedition zusammenzuarbeiten. Ein Fahrzeugtransport kann auf unterschiedliche Art organisiert werden. So gibt es neben den klassischen Fahrzeugtransporten beispielsweise auch Eiltransporte, Exklusivtransporte oder auch Spezialtransporte. Viele Fahrzeugfirmen entscheiden sich auch für geschlossene Transporte. So werden die Fahrzeuge zusätzlich gegen äußere Einflüssen wie Witterungsbedingungen oder Steinschlag geschützt.